Kurzbiografie

Preise und Auszeichnungen

Den Saxophonisten Hubert Winter führten Konzerte und Festival-Auftritte in bisher 16 verschiedene Länder. Daneben wirkte er bei über 25 CD-/LP-Alben mit.

Er ist hauptamtlicher Dozent an der Hochschule für Musik Würzburg (Fächer Jazzsaxophon, -harmonielehre, -gehörbildung, -ensemble).

Sein eigenes Musikstudium absolvierte er am Hermann-Zilcher-Konservatorium, Würzburg, sowie an der New School for Social Research/Mannes Jazz Department, New York,
wo er ein Jahr lang lebte und arbeitete.
Seine Lehrer waren Chris Beier, Richie Beirach, Jerry Bergonzi, George Garzone, Karsten Gorzel, Billy Harper, Dave Liebman, Junior Mance, Phil Markowitz, Henry Martin, Bob Mintzer, Richard Roblee, Reggie Workman, Pete Yellin, Leszek Zadlo u.a.
Die beiden Abschlüsse „Diplom-Musiklehrer“ und „staatlich geprüfter Musiker“ wurden ihm mit Auszeichnung verliehen.

Weitere Auszeichnungen und Preise folgten:

  • Bayerischer Kunstförderpreis als Solist
  • 1. Preis beim internat. Kompositionswettbewerb der Deutschen Talentbörse
  • Stipendium des Berklee College of Music, Boston
  • Stipendium des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst)
  • Förderpreis des bayerischen Jazzinstituts LAG Jazz in Bayern
  • Nominierung für den Südwestfunk Jazzpreis
  • Kulturpreis der Stadt Nürnberg als Mitglied des Sunday Night Orchestras
  • Bayerischer Kunstförderpreis als Mitglied des Sunday Night Orchestras
  • Wolfram-von-Eschenbach-Preis als Mitglied des Sunday Night Orchestras
  • Nominierung für den Preis der deutschen Schallplattenkritik (mit „Round about Piazzolla“)  

Während seiner über 26jährigen Lehrpraxis sammelte er pädagogische Erfahrungen an mehreren Schulen:

  • Hochschule für Musik Würzburg
  • Hochschule für Musik Nürnberg
  • Sing- und Musikschule Würzburg
  • Städt. Musikschule Schweinfurt
  • Jugendmusikschule Lauda-Königshofen
  • Djam - Dozenteninitiative Jazz am Main
  • Rhein-Main-Musikschule Mainz  

sowie als Dozent bei diversen Workshops, z.B.:

  • Dozent bei Arbeitsphase des Bundesjugendjazzorchesters im Auftrag des deutschen Musikrats
  • Dozent für Saxophon, Improvisation und Ensemble-Leitung beim International Jazz Workshop in Chodziez (Polen) im Auftrag der Washington University und der Webster University, Saint Louis (USA)
  • Ensemble-Leitung und Saxophon-Masterclass bei Jazzworkshops Erlangen
  • Dozent bei Hammelburger Jazzworkshops im Auftrag des Blasmusikverbands Vorspessart
  • Dozent für Saxophon und Improvisation bei Jazzworkshops Aidlingen
  • Dozent für Improvisation bei internationaler Sommerakademie für Kirchenmusiker, Ratzeburg
  • Dozent für Musiktheorie im Auftrag des Nordbayerischen Musikbundes
  • Dozent für Methodik der Jazzimprovisation, Workshop Musikschule Wetzlar
  • Saxophone-Clinics Musikschule Aiterhofen
  • Ensemble-Leitung bei Workshop der Blue Note Big Band Baden-Baden, zusammen mit Don Menza
  • Combo- und Big Band-Leitung bei Jazzworkshops Heidenheim
  • Big Band-Leitung, Workshop am Dientzenhofer-Gymnasium Bamberg
  • Ensemble-Leitung bei Big Band-Kurs in Schloss Weikersheim
  • u.v.a.